Ohne Hirn ins Internet

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder heulen soll. Jedes Mal, wenn ich auf den Seiten meiner bevorzugten Regionalzeitung lese, fallen mir ganz gerne mal die Leserzuschriften auf. Es gibt ja Menschen, die müssen schon in einem biblischen Alter sein, wenn man mal überblickt, was die schon Alles gemacht haben, diese scheinen auch überall im Land gleichzeitig zu wohnen. Die zweite Sorte Leserbriefschreiber hat keine speziellen Vorstellungen, aber hauptsache dagegen, gegen das Thema des betreffenden Artikels, gegen den Journalisten, der den Artikel verfasst hat. Richtig interessant wird es aber, wenn es um Politik und speziell Politiker geht. Man kann Politikerbashing ja belustigend finden, aber pauschal auf jemanden eindreschen, nur weil dieser Jemand Politiker ist, ist echt hirnlos. Anstatt mal mit eingenen Lösungsvorschlägen für Probleme um die Ecke zu kommen, wird sogar noch der Politiker mit einem anderen Ansatz, ja man kann sagen bschimpft, wenn nicht gar beleidigt. Das liest sich dann immer so, als ob die CPU das eigene Hirn ersetzt, sobald der Rechner in Betrieb genommen wird.

Das ist aber sicher nicht nur hier so, diese putzigen Kommentatoren finden sich ja bekanntermaßen überall in den den Weiten des Netzes, ich wollte das nur mal loswerden.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Ohne Hirn ins Internet”

  1. Ulla Says:

    Interessanter Post! Damit muss man sich wohl mal näher beschäftigen! Freu mich auf die nächsten Posts!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: