Egal was…

…die SPD jetzt in Thüringen und im Saarland macht, irgendwer hat immer gewaltig was zu meckern. Geht sie auf rot-rot-grün ein, wird gejammert, dass sie den Kommunisten auf’s Roß hilft, geht sie mit der CDU in’s Bett, erinnert man sich an Zensursula und Vorratsdatenspeicherung. Der Aufwind von Steinmeier spricht, ist doch nichts weiter als ein laues Lüftchen, wenn man sich die Gewinne der SPD ansieht. Zur Bundestagswahl wird sich an der Situation nicht sehr viel ändern, jetzt schon Bündnisse auszuschließen oder einzugehen, könnte für Steinmeiers Partei ein gewaltiger Schuss in den Ofen werden, deshalb erwarte ich bis Ende September keine Aussagen zu Koalitionen in den beiden Ländern.

In Sachsen scheint die Sache klar, war ja auch vorauszusehen. Erfreulich sind die herben Verluste der NPD, der einzige Wermutstropfen ist, dass die Verluste nicht hoch genug waren und die Nazis immer noch im Landtag vertreten sind. Bleibt nur zu hoffen, dass bei den nächsten Landtagswahlen in meinem Bundesland für die Nazis ähnliche Einbrüche zu verzeichnen sein werden.

Bis jetzt kann ich noch keinen wirklichen Trend für die anstehenden Bundestagswahlen erkennen, außer einer gewissen Tendenz zu schwarz-gelb, mit welchem Mehrheitsverhältnis ist jedoch offen.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: