Warum immer ich?

Erst die Garage, jetzt mein Auto… da besorgt man sich das Werkzeug, was vorher gestohlen wurde, käuflich wieder, dann klauen sie einem das Auto, welches damit repariert werden sollte. Aber ich hatte Glück im Unglück, die haben es nicht mal geschafft, den Motor zu starten, da war die Polizei schon zur Stelle. Die Tatverdächtigen wurden nämlich von Anwohnern beobachtet, welche die Polizei riefen. Das stand sogar schon im Newsticker der SVZ. Mal sehen, welche Schäden das Fahrzeug hat, wenn die Kripo die Freigabe erteilt. Glücklicherweise haben wir im Dorf einen Autoverwerter, der genug baugleiche Autos zur Ersatzteilgewinnung stehen hat. Der zweite Schreck war ja, als der Polizist am Telefon sagte, der Wagen wäre ihm schon bekannt. Ich dachte: was hast du denn angestellt, dass die dich jetzt auf’m Kieker haben. Aber er sagte dann, das Auto stünde bei der Kriminaltechnischen Untersuchung und würde noch untersucht. Ich hoffe mal, dass ich nicht allzu lange auf die Freigabe warten muss.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: