Wenig hilfreich

Als die Geschichte mit den Depressionen anfing, glaubte ich, das hinge mit meinem beruflichen Umfeld zusammen. Dies gab ich auch meinen Angehörigen bekannt und meinte ein anderer Betrieb wäre ein Ausweg. Aber was ich zu hören bekam, war das Schlimmste, was ich in der Situation hören konnte: „Woanders ist es auch nicht besser!“. Alle Hoffnungen, aus dem Kreis, in dem ich mich drehte, ausbrechen zu können, waren zerstört. Als dann später für alle sichtbar wurde, was mit mir los war,  gab es solche Sprüche nicht mehr zu hören. Allerdings kenne ich im Umfeld einen zweiten Fall von psychischer Erkrankung und muss darauf achten, dass die betroffene Person, nicht ähnliches erfährt. Jedesmal muss ich mich aufregen, wenn diese Erkrankung quasi als Ausrede angesehen wird. Die wissen eben nicht, wie es sich mit einer solchen Erkrankung lebt.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: